Sie kommt vielleicht aus einer ärmlichen Gegend im Norden des Landes und sieht im Farang eine gute Geldquelle.
Planen das Angestellten Verhältnis genau und sind sofort wieder raus, wenn das gesteckt Ziel erreicht wurde.Wo Hoffnung, Naivität, Berechnung und Lügen gleichermaßen vorherrschen.Nachdem bereits seit dem Mittelalter Liebesdienste gegen Bezahlung angeboten wurde, waren es vor allem die amerikanischen Soldaten, die im Vietnamkrieg eine Auszeit in Thailand genossen und die Sexindustrie wie sie heute besteht ankurbelten.Doch für Thailand wäre es wahrscheinlich besser, die Prostitution zu legalisieren, um den Frauen mehr Sicherheit und Versorgung gewährleisten zu können.Da meinem damaligen Begleiter genau dasselbe passierte, waren wahrscheinlich Drogen im Spiel.Garantie: Alle Girls sind mindestens 18 Jahre alt!Aber Sextourismus ist nicht gleich Sexuelle Dienstleistung.Diese Frauen wollen nichts hobbyhuren mallorca anderes als wieder nach Hause, nichts mit diesem Geschäft zu tun haben.Seide In China wurde die Seidenherstellung erfunden, noch immer ist das Land der größte Seidenhersteller der Welt.
Hauptkunden sind die Thais selbst, gefolgt von Amerikanern, Briten und Deutschen.Und Einfach ist auf den Philippinen nichts, schon gar nicht einen Job zu finden.Genauso ist es in Amsterdam, Hamburg, auf den Philippinen oder in Kenia.Organisierte Menschenhändler kaufen die Kinder in Ländern wie Mali, Benin und Togo ihren Eltern ab und verkaufen sie dann an die Nachbarländer Nigeria, Gabun, Kongo und insbesondere an die Elfenbeinküste.Jedem, dem ich erzählte, dass ich für ein paar Wochen nach Thailand reise, kamen als erstes Assoziationen zum Tsunami oder zum Sextourismus.Alle Fotos sind von Grubert selbst geschossen.Selber schon gesehen oder sogar erlebt?Derzeit werden schätzungsweise 600 Millionen Tonnen Reis pro Jahr geerntet.

Thailands mächtige Sexindustrie hat eine Marktlücke entdeckt und macht Kenia und Jamaika Konkurrenz, den bisherigen Traumzielen liebeshungriger Frauen.


[L_RANDNUM-10-999]