Denn nürnberger huren die Journalisten hätten die Kirchenvertreter vermutlich auch gefragt, ob so etwas auch bei anderen kleinen Gemeinschaften möglich sei, und die modernen Inquisitoren hätten wohl wieder gesagt "Ja so wie sie schon früher solche Anlässe geschickt genutzt hatten, um alle ihnen missliebigen Andersgläubige über einen.
Deshalb auch die Frage : Wann wird die Demokratie und ihre Gesetze, die für alle (!) gelten, endlich auch von den kirchlichen Politikern ernst genommen?Den "guten" persönlichen Ruf des Inquisitors und Mordbrenners Konrad von Marburg ).Doch was hatte sich seither geändert?Andrea Nahles könne mit Angela Merkel um den Pokal der politischen Hässlichkeit konkurrieren.Darin steckt auch ein Appell an den Papst : Benedikt XVI.Er empfand seine Lage als ausweglos.Und dennoch können sich Verantwortliche mit einer vergleichbaren Schuld wie der Papst und die Bischöfe nicht in ihren Ämtern halten.In einem der nächsten Falle tagt bereits seit einigen Jahren eine "interne" Kommission der Kirche."Aber geglaubt hat man mir erst vor einigen Jahren, dass das wirklich so war stellt er fest.Sei ein Jahr lang von Kestler zu sexuellen Handlungen gezwungen worden" (Main-Echo,.8.2007).
Der Pfarrer hat sie im pfarrerlichen Ehebett zwischen deren.9.3.2010 - Ein Opfer berichtet: Vom Messdiener zum Sex-Diener / "Wer sich outet, wird in die Ecke gestellt!" - Norbert Denef berichtet: "Als ich 1959 mit zehn Jahren Messdiener wurde, freute ich mich.Doch keine Vergebungsbitte - Es ist wie immer.Demnach hatte er die Kinder so weit im Griff, dass er kaum nachgekommen sei, die Jungen der Reihe nach in seinem Bett sexuell zu befriedigen.Lebensjahr vollendet hatte ".Womit wir wieder am Anfang wären.Einer Information des italienischen Informationsdienstes vom.4.2007 waren von.392 Priester in den USA angeklagt, sich an Kindern sexuell vergangen zu haben, wobei die Zahl der tatsächlichen Täter deutlich höher angenommen wird.Doch nun erklärt der Oberstaatsanwalt plötzlich: "Mit dem Tod des 55-Jährigen sei das Ermittlungsverfahren beendet.Durch Schweigen auszusitzen, evtl.



dabei ist zu berücksichtigen: Keiner von uns ist vollkommen, und jeder von uns macht Fehler, auch schwere.

[L_RANDNUM-10-999]