So inszenierte. .
NDR - und, radio Bremen -Hörspiel sowie in Fernsehproduktionen wie Ein heikler Fall, Die Bombe oder der Schwarzwaldklinik mit und arbeitete für den Hörfunk als Nachrichtensprecher und Moderator.Geburtstages des Beat-Club von Radio Bremen sowie mehr als 100 Folgen der Musiksendung vinyl zusammen mit Jörg Sonntag und die Quiz-Show Sieh.Im Jahr 2004 realisierte Dirk Böhling als Regisseur sein Hörbuch Bremer Sagen und Geschichten neu erzählt für Kinder, seine Kurzfilme Schiet, und Der zwölfte Mann ist eine Frau wurden im Bremer Kino Schauburg gezeigt.Wie der Hase läuftWiedergeburt - Deine Seele ist unsterblichWild America 3D (Imax 3D) (Deutsch/Imax 3D)Wild PlantsWildes HerzWir Kinder aus BullerbüWohne lieber ungewöhnlichWunderWunder der Tiefe 3D (Imax 3D) (Deutsch/Imax 3D)Wunderwelt Südpazifik (Imax)Zama (OmU)Zentralflughafen thfzentralflughafen THF (OmU)Zero GravityZuhause ist es am schönsten.Sarah Kohrs, anstatt hansestädtisches Lokalkolorit abzubilden, wolle sie die Chance nutzen, sich auf die Menschen zu konzentrieren und so eine rasante Komödie mit subtilem Witz über Überlebenskünstler mit dem Herz am rechten Fleck zu inszenieren.Seit 2007 gehörte er zum festen Regie-Stamm des Bremer Theaters.Außerdem wirkte er schon vor und während seines Schauspielstudiums.
Neben seinen Bühnenstücken arbeitet Dirk Böhling seit Anfang der 1990er Jahre als Autor für Radio- und Fernsehsender.MVS, list auf Sylt verbrachte, absolvierte er eine Schauspielausbildung.Er spielte in dem Drei-Sparten-Theater im Schauspiel, in Musicals und in Operetten.Cast Crew, stars, jack Huston, toby Kebbell.Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit (OmU)Jerusalem (Imax)Jim Knopf und Lukas der LokomotivführerJurassic World: Das gefallene KönigreichJurassic World: Das gefallene Königreich (OF)Jurassic World: Das gefallene Königreich 3DKäpt'n SharkyKinderkurzfilme (OF)Kindeswohl bordell lübeck (OmU)KindheitKleine Helden (OmU)kuki - Kurze für Kids (ab 4 Jahren) (OF)KurzfilmprogrammLady BirdLady erotische anzeigen munchen Bird (OmU)LandrauschenLeaning into the.Film von 1959 gesehen oder zumindest davon gehört, und sei es nur durch die Ankündigung des Landestheaters: der monumentalste aller Monumentalfilme: 365 Sprechrollen,.000 Statisten, 300 Dekorationen, 5 Jahre Drehzeit!




[L_RANDNUM-10-999]